Theologie in Mesoamerica

Theologie in Mesoamerica
Theologie in Mesoamerica

Theologie in Mesoamerica

Di, 30. November 2021

Politik steht zunehmend unter dem Einfluss von Religion, insbesondere in Nord- und Südamerika. Führer der evangelikal-pfingstlichen Bewegung verschaffen sich dort immer mehr politische Macht und bilden eine religiöse Rechte. Aus dem Leiden an sozialer Ungleichheit formen sie ein rückschrittliches Wählerpotenzial und durchlöchern die Grenze zwischen Religion und säkularer Politik. Dagegen positionieren sich auf der Linken religiöse Graswurzelbewegungen, die die Erfahrungen sozialer Ungleichheit in ethischen Protest umleiten. In Vortrag werden wir Rahmenbedingungen dieser Lage kennenlernen und in der Diskussion die für Sie interessanten Details besprechen.

 

Referent: Prof. Dr. Heinrich W. Schäfer, Uni Bielefeld


Hast du Interesse uns kennenzulernen? Dann komm gerne zur ESG Bielefeld und besuche eine unserer Veranstaltungen.

Fotos von Fotografie Mörke.